kleine Flaschen, Wein, 3er-Set, SCHWEIZ Rotwein, 3x0.375l Vergrößern

3er-Set, SCHWEIZ Rotwein, 3x0.375l

A0003

Neuer Artikel

  • Fläscher Pinot Noir Bovel, Weingut Marugg (GR), 2014
  • Merlot Villa Jelmini, Matasci Fratelli (TI), 2014
  • Pinot Noir AOC Lucifer, Adrian Mathier, Salgesch (VS), 2015

Mehr Infos

34.90 CHF

Technische Daten

Land Schweiz
Trauben Pinot Noir, Merlot
Farbe Rotwein

Mehr Infos

Einzigartig tapasWeine:

Die drei Schweizer Rotweine stammen aus drei Ecken der Schweiz, wo drei verschiedene Sprachen gesprochen werden. Ost, Süd und West. Zudem gekeltert aus den traditionellen roten Schweizer Traubensorten Pinot Noir und Merlot. So vielfältig wie die Schweiz!

 

OST: Fläscher Pinot Noir Bovel, Weingut Daniel & Monika Marugg

Die Bündner Herrschaft ist ein sonnenverwöhntes Föhntal inmitten der Berge. Die Pinot Noir Weine der berühmten Winzer erreichen mittlerweile das Niveau von grossen Burgunder Gewächsen.

Wein/Flasche: Rotwein, 37.5cl

Land: Schweiz

Region: Graubünden

Trauben: 100% Pinot Noir

Alkohol: 12.9% vol.

www.weingut-marugg.ch

 

SÜD: Merlot Villa Jelmini, Matasci Fratelli SA, Ticino

Die Hauptrebe in der italienisch sprachigen Sonnenstube Tessin ist Merlot. 

Die knapp 100-jährige Firma Matasci besitzt keine eigenen Weinberge, sondern erwirbt von etwa achthundert grösseren und kleineren leidenschaftlichen Winzern die Trauben aus dem ganzen Tessin. Diese werden mit äusserster Sorgfalt nach traditioneller Methode verarbeitet.

Wein/Flasche: Rotwein, 37.5cl

Land: Schweiz

Region: Tessin

Trauben: 100% Merlot

Alkohol: 12.0% vol.

www.matasci-vini.ch

 

WEST: Pinot Noir AOC Lucifer, Adrian Mathier, Salgesch

Der Sohn Diego Mathier gehört zu den ganz grossen Schweizer Winzern. 2016 erhielt er die Auszeichnung Schweizer Winzer des Jahrzehnts nachdem er 2007 und 2011 schon Schweizer Winzer des Jahres war. Salgesch, oder auf französisch Salquenen, liegt an der Sprachgrenze.

Bereits die ersten Handelsleute verkosteten auf ihrem Ritt durch die Alpen den Salgescher Pinot Noir. Wieder auf dem Ross, geplagt vom übermässigen Genuss, verfluchten Sie doch diese leckeren Tropfen als teuflische Verführung – der „Luzifer" (Teufel auf der Etikette). Noch heute in den besten Reblagen von Salgesch und den umliegenden Gemeinden angebaut.

Der Pinot Noir stammt ursprünglich aus dem Burgund und gelangte 1848, im Gründungsjahr des Schweizerischen Bundesstaates, ins Wallis. Auf den kalk- und magnesiumhaltigen Böden von Salgesch hat er seine zweite Heimat gefunden. Vor Einsetzen der Gärung wird ein Teil des Saftes von der Maische abgezogen und aus diesem Most der Oeil-de-Perdrix gekeltert. In der gärenden Maische verbleibt im Verhältnis zur Menge des Traubentrester wenig Most. Mit dieser Massnahme wird die wertvolle Struktur und Farbe dieses Weines unterstützt.

Wein/Flasche: Rotwein, 37.5cl

Land: Schweiz

Region: Wallis

Trauben: 100% Pinot Noir

Alkohol: 13.5% vol.

www.mathier.com